Verkaufsplattform & Marktplatz für die Vermittlung von Terrassenüberdachungen, Carports, Markisen, Zäunen und Gartenhäusern

4.758,8110.708,81 inkl. MwSt.

Dieses Portal ist eine echte Nische. Viele Menschen suchen nach einer Möglichkeit Geld zu verdienen. Gerade für solche komplexen Produkte wie Carports und Wintergärten gibt es wenig Mitbewerber. Hier kann man mit relativ wenig Werbeaufwand Geld verdienen. Das Gute daran ist das Sie die Dächer nichts elbst bauen müssen. Die Bausätze werden zum Selbstaufbau an die Kunden geliefert. Die Margen sind hier extrem hoch und liegen oft bei mehreren hundert Euro pro Bestellung. Zusätzlich können Drittanbieter auf diesem Multi-Vendor-Marktplatz eigene Produkte anbieten. Hier verdienen Sie Geld mit Abonnements und Vermittlungsprovisionen. Legen Sie los

 

[vc_row][vc_column][vc_empty_space][vc_custom_heading text=“Geld verdienen mit der Vermittlung von Terrassenüberdachungen, Carports, Markisen, Zäunen und Gartenhäusern“ font_container=“tag:h1|text_align:center|color:%23000000″ use_theme_fonts=“yes“][vc_column_text]

Dieses Portal ist eine echte Nische. Viele Menschen suchen nach einer Möglichkeit Geld zu verdienen. Gerade für solche komplexen Produkte wie Carports und Wintergärten gibt es wenig Mitbewerber. Hier kann man mit relativ wenig Werbeaufwand Geld verdienen. Das Gute daran ist das Sie die Dächer nichts elbst bauen müssen. Die Bausätze werden zum Selbstaufbau an die Kunden geliefert. Die Margen sind hier extrem hoch und liegen oft bei mehreren hundert Euro pro Bestellung. Zusätzlich können Drittanbieter auf diesem Multi-Vendor-Marktplatz eigene Produkte anbieten. Hier verdienen Sie Geld mit Abonnements und Vermittlungsprovisionen. Legen Sie los

[/vc_column_text][vc_empty_space][ult_dualbutton button1_text=“Zum Marktplatz“ icon_link=“url:https%3A%2F%2Fouttec24.de||target:%20_blank|“ btn1_background_color=“#6495ed“ btn1_bghovercolor=“#000000″ icon=“Defaults-dashboard tachometer“ icon_size=“16″ icon_color=“#ffffff“ icon_hover_color=“#ffffff“ button2_text=“Termin vereinbaren“ btn_icon_link=“url:https%3A%2F%2Fbyteconcept24.de%2Ferstberatung%2F|||“ btn2_background_color=“#000000″ btn2_bghovercolor=“#6495ed“ btn_icon=“Defaults-calendar“ btn_icon_size=“16″ btn_icon_color=“#ffffff“ btn_iconhover_color=“#ffffff“ divider_text=“oder“ divider_text_color=“#ffffff“ divider_bg_color=“#000000″ btn1_text_color=“#ffffff“ btn1_text_hovercolor=“#ffffff“ btn2_text_color=“#ffffff“ btn2_text_hovercolor=“#ffffff“ title_font_size=“desktop:16px;“ btn1_heading_style=“font-weight:bold;“ btn2_heading_style=“font-weight:bold;“][/vc_column][/vc_row][vc_column][vc_column_inner width=“1/2″][/vc_column_inner][/vc_column][vc_column_inner][/vc_column_inner][vc_row][vc_column][vc_empty_space height=“50″][vc_custom_heading text=“Was kann die Software?“ font_container=“tag:h1|text_align:center|color:%23000000″ use_theme_fonts=“yes“][vc_column_text]

Provisions-Setup

Dies ist zweifellos der wichtigste Teil einer Website mit mehreren Anbietern. Das Einrichten Ihrer Marktplatzprovisionen war noch nie so bequem! Jetzt können Sie Ihre Geschäftsprovisionsregeln für Ihren Administrator oder Ihre Verkäufer entweder für alle Produkte oder für bestimmte Produkte einrichten. Die Store-Provision wird basierend auf Ihren Einstellungen berechnet und an die Anbieter ausgezahlt. Gutscheinholen bietet Ihnen eine Vielzahl von Provisionsmodi für Ihre Bequemlichkeit. Neben den traditionellen Provisionstypen können Sie mit Marketplace auch die Provisionen nach Verkäuferumsatz und Produktpreis festlegen – etwas, das sonst niemand anbietet! Sie können die Standardregeln für filialspezifische oder produktspezifische Ebenen überschreiben oder einfach die Regeln global als Standard für alle Anbieter beibehalten.

 

[/vc_column_text][vc_column_text]

Auszahlungs- und Zahlungseinrichtung

Marketplace erlaubt die Auszahlung von Provisionen nur durch Auszahlung. Der Anbieter muss die Zahlung anfordern und der Administrator kann die Zahlung entweder manuell oder durch automatische Genehmigung genehmigen.

Der Administrator kann Zahlungsmethoden wie Paypal , Stripe , Skrill oder Banküberweisung aktivieren . Sie können auch die Auszahlung für bestimmte Bestellungen zulassen oder verbieten, abhängig von den Zahlungsmethoden, die der Verkäufer ausgewählt hat. Sie können auch ein Auszahlungslimit festlegen oder eine Schwellenzeit festlegen, ab der eine Bestellung zur Auszahlung verfügbar ist (sehr nützlich für Rückerstattungsbestellungen!).

Der Administrator kann auch bestimmte Auszahlungsregeln für bestimmte Anbieter festlegen. Sie können die automatische Genehmigungsanfrage, das Auszahlungslimit, den Auszahlungsschwellenwert oder die Auszahlungsgebühren für bestimmte Anbieter aktivieren oder die Standardregeln für den Anbieter beibehalten – Sie haben die Wahl! Der Verkäufer kann seine bevorzugte Zahlungsoption auch aus den Einstellungen auswählen. All dies und noch viel mehr auf dem  Marketplace!

[/vc_column_text][vc_column_text]

Versandeinrichtung

Eine weitere neue Funktion, die Marketplace Ihnen bietet, ist die Möglichkeit, den Versand der Produkte zu verwalten. Der Administrator kann den Anbietern zwei Versandarten zulassen – Versand nach Land und Versand nach Zone . Unter Länderbezogener Versand kann der Anbieter den Versand auswählen, indem er die Länder oder Staaten angibt, in die die Artikel versendet werden können. Wenn Sie den zonenweisen Versand auswählen, kann nicht nur die Region (Kontinent) angegeben werden, sondern auch das Land, der Bundesstaat und sogar die Postleitzahl.

Der Anbieter kann den Standardversandpreis, den zusätzlichen Preis pro Produkt oder den zusätzlichen Preis pro Menge festlegen, wenn der länderspezifische Versand ausgewählt ist. Sie können auch die Bearbeitungszeit der Sendung sowie das Land, aus dem das Produkt versendet wird, verwalten!

Wählen Sie jetzt mehrere Versandmethoden wie Pauschalversand, kostenloser Versand oder Abholung vor Ort für jede Zone, wenn Sie die Option Versand nach Zone auswählen! Der Verkäufer kann jede Zone nach Land, Staat oder Postleitzahl bearbeiten. Der Verkäufer kann auch die Versandkosten für jede Versandart bearbeiten und die Verkäuferprovision wird unter Berücksichtigung der Versandkosten berechnet! Das macht das Versandmanagement noch leistungsfähiger !

[/vc_column_text][vc_column_text]

Bewertungsmanagement

Manchmal schauen Kunden auf die Shop-Bewertungen, um zu entscheiden, ob sie bei einem bestimmten Anbieter kaufen sollen. Daher sind für jede Website mit mehreren Anbietern Verkäuferbewertungen genauso wichtig wie Produktbewertungen. Marketplace bietet die Möglichkeit, Kundenbewertungen für die Anbietergeschäfte der Website zu verwalten.

Jetzt liegt es in Ihren Händen, eine Kundenbewertung zu genehmigen, abzulehnen oder zu löschen. Anbieter können die Bewertungen auch verwalten, aber Sie können diese Option jederzeit steuern. Auch wenn Sie die automatische Genehmigung aktivieren, können Sie die Bewertungen auf der Seite „Bewertungen verwalten“ verwalten. Mehr wollen? Sie können verschiedene Bewertungskategorien festlegen, in denen die Gesamtbewertung basierend auf dem Durchschnitt der Bewertungen berechnet wird! Lassen Sie Ihre Kunden durch Ihr Screening der Bewertungen aus den besten Anbietern wählen! Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren !

[/vc_column_text][vc_column_text]

Rückerstattungssystem

Was ist, wenn Sie ein Produkt kaufen und damit nicht zufrieden sind? Sie möchten es umtauschen oder eine Rückerstattung beantragen, oder? Nun, Marketplace erleichtert die Rückgabebedingungen für die Anbieter. Der Anbieter kann basierend auf der Support-Ticket-Entscheidung eine Rückerstattung anfordern.

Jetzt kann der Administrator einen Schwellenwert für Rückerstattungsanforderungen festlegen, der einen bestimmten Tag angibt, bis zu dem die Bestellung für eine Rückerstattung verfügbar wäre. Der Anbieter kann entweder eine vollständige oder eine teilweise Rückerstattung beantragen und kann auch einen Grund für die Rückerstattungsanforderung hinzufügen. Eine Sache, die sie beachten sollte, ist, dass die Zahlung manuell vom Administrator zurückerstattet werden muss. Steuern Sie jetzt die Rückerstattungsmöglichkeiten für die Verkäufer entweder für spezifisch oder global! Marketplace bietet Ihnen viele weitere Vorteile !

[/vc_column_text][vc_column_text]

Store-Richtlinien

Jetzt kann der Verkäufer ohne großen Aufwand alle Arten von Richtlinien für das Geschäft und die Produkte definieren! Sie können jetzt die Versand-, Rückerstattungs- oder Stornierungs-/Rückgabe-/Umtauschrichtlinien entweder für ausgewählte Produkte oder für Sitewise-Produkte definieren.

Diese Richtlinien können auf der Registerkarte Produktrichtlinien im Marketplace-Dashboard festgelegt werden. Sobald der Anbieter die Richtlinien für einzelne Produkte/siteweise festlegt und die Option aktiviert, werden die Richtlinien mit der Geschäftsrechnung an die Kunden gesendet. Sie können auch einige oder alle dieser Richtlinien deaktivieren, indem Sie die Module deaktivieren. Der Administrator kann die Richtlinien auch entweder für einzelne Anbieter oder für eine Gruppe steuern oder global als Standard festlegen. One-Stop-Management für alle Policen! Hier ist alles , was Sie wissen müssen.

[/vc_column_text][vc_column_text]

Kundendienst

Ein Kunde kann vor oder nach dem Kauf eines Produkts mehrere Fragen haben. Als Anbieter ist es wichtig, alle seine Fragen zu beantworten. Marketplace ermöglicht es Ihnen, die Kundensupportinformationen auf Ihrer Website anzugeben, damit Ihre Kunden Sie jederzeit erreichen können.

Anbieter können eine Support-Adresse, Support-E-Mail oder eine Support-Telefonnummer für die Kunden bereitstellen. Auf der Registerkarte Kundensupport in den Einstellungen können Anbieter die erforderlichen Kontaktdaten eingeben. Diese Informationen stehen den Kunden in ihren Bestelldetails sowie auf der Ladenrechnung zur Verfügung . So hilft Ihnen Marketplace dabei, eine bessere Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen … nun ja, virtuell.

[/vc_column_text][vc_column_text]

Umgekehrte Auszahlungen

Angenommen, Ihre Lieferanten sind für den Versand ihrer Produkte verantwortlich. Jetzt hat ein Kunde eine Bestellung per Nachnahme aufgegeben, sodass der Verkäufer die gesamte Zahlung vom Kunden erhält.

Normalerweise gehen Zahlungen für Marktplatz-E-Commerce-Sites auf das Administratorkonto und die Provisionen werden unter den Anbietern verteilt. Aber hier erhält der Verkäufer die Zahlung.

Der Verkäufer muss also den zusätzlichen Betrag an den Administrator zurückzahlen, jetzt nennen wir das „ Reverse Withdrawal “.

[/vc_column_text][vc_column_text]

Anfragen-System

Obwohl wir Shop-Produkte mit vielen Informationen und Details erstellen, sind die Kunden dennoch nicht zufrieden. Sie möchten einige weitere Dinge für ihre spezifischen Bedürfnisse erfragen und direkt mit diesem Produktverkäufer kommunizieren.

Nun, das können Sie sagen – wir haben bereits ein Forum, eine Kundenbetreuung usw. Aber denken Sie nur, wie sehr das für Kunden benutzerfreundlich ist!!

Angenommen, ein Kunde kauft 5-6 Artikel und hat für alle nur wenige Fragen im Kopf, dann muss er sie auf Papier aufschreiben und schließlich zur Kundenbetreuung gehen, um sie zu versenden.

Denken Sie jetzt auch an den Schmerz des Store-Administrators , er hat eine Mail mit 5-6 Abfragen, aber alle sind für verschiedene Anbieter. Er wird diese Fragen verteilen und alle Antworten sammeln, um dann schließlich diesem Kunden zu antworten.

Denken Sie nur, wie lange das alles dauern wird, ist das wirklich ein funktionierendes und akzeptables System!!

[/vc_column_text][vc_column_text]

Laden-Öffnungszeiten

Marketplace gibt Ihren Anbietern die Möglichkeit, die Öffnungs- und Schließzeiten ihrer Geschäfte festzulegen. Sie können auch arbeitsfreie Tage festlegen.

Wenn Sie einen Restaurant-Marktplatz betreiben, dann ist diese Funktion für Sie unerlässlich, was Sie sagen!

Anbieter können ihre Ladenöffnungs-/Schließzeiten über das Marketplace-Dashboard -> Einstellung -> Registerkarte Ladenzeiten einrichten

Einstellungsmöglichkeiten –

  • Aktivieren/Deaktivieren – Ob sie die Öffnungszeiten aktivieren möchten oder nicht
  • Kauf während der AUS-Zeit deaktivieren – Ob sie während der Ladenschlusszeit einkaufen möchten
  • Woche AUS – Wöchentliche arbeitsfreie Tage
  • Tägliche Öffnungs- und Schließzeiten – Tägliche Öffnungs- und Schließzeiten der Geschäfte

[/vc_column_text][vc_column_text]

Rechnungsversand – und Verwaltung

Mit diesem Marketplace-Modul können Sie Ihren Kunden eine lieferantenbezogene Rechnung zusenden.

Unverzichtbares Plugin für dieses Modul – WooCommerce PDF-Rechnung und Lieferscheine

Im Allgemeinen werden Rechnungen nur vom Site-Administrator versendet. Aber das Store Invoice-Modul erweitert dies auf den Anbieter.

Unter Marketplace-Dashboard -> Admin-Einstellung sehen Sie eine Einstellungsregisterkarte „Rechnung speichern“.

Aktivieren Sie jetzt einfach „Rechnung speichern“ und alles wird automatisch erledigt.

Darüber hinaus können Sie von hier aus weitere Dinge steuern. Ob Sie Lieferantenlogo, Adresse, Geschäftsname in der Rechnung zulassen möchten oder nicht!

Sie können auch weitere zusätzliche Informationsfelder für die Rechnung definieren 🙂

Der Anbieter verfügt unter seinem Dashboard -> Einstellung über die Registerkarte „Rechnung speichern“.

Der Lieferant kann das Format seiner Geschäftsrechnungsnummer definieren. Filialspezifische Rechnungsnummern sind separat, beginnen bei „1“ und werden fortlaufend erhöht.

Der Anbieter kann von hier aus auch zusätzliche Informationswerte hinzufügen.

Der Anbieter kann auch einen Haftungsausschluss für den Shop festlegen und seine digitale Signatur anhängen.

[/vc_column_text][vc_column_text]

Support-Ticket-System

Support ist in verschiedenen Formen verfügbar – Foren, Kundenbetreuung und so weiter. Diese reichen jedoch nicht aus, wenn der Kunde sehr spezifische Anfragen hat, die nur auf seine Anforderungen zugeschnitten sind. Außerdem ist der Prozess selbst ziemlich langwierig: Der Kunde listet alle Anfragen auf – in vielen Fällen für verschiedene Anbieter – und stellt sie ein. Der Store-Admin verteilt die Anfragen an die jeweiligen Anbieter, sammelt die Antworten und mailt sie an den Kunden. Abgesehen davon wird das Forum normalerweise von anderen Kunden bevölkert, die das Plugin genutzt haben, und sie können möglicherweise keine angemessene Antwort finden. In einer solchen Situation kann nur der Produktverkäufer helfen. Und hier ist das Support Ticket System eine große Hilfe.

Das Support-Ticket-System ermöglicht es dem Kunden, seine Fragen auf einmal zu stellen. Sie müssen lediglich die Anfragekategorie, das Produkt, zu dem sie Anfragen haben, und die Dringlichkeit auswählen und die Anfrage detailliert aufschreiben. Sie erhalten ein Ticket und werden benachrichtigt, wenn eine Antwort gepostet wird. Sie können die Abfragepriorität und den Status in Ihrem Konto ändern und bei Bedarf Antworten hinzufügen. Der Prozess wird, wie ersichtlich ist, viel einfacher und schneller.

Der Kunde kann ein Support-Ticket über die Seite „Mein Konto“ -> „Bestellungen“ einreichen.

Formular zum Einreichen von Kundensupport-Tickets.

Einstellen zulassen:

  • Kategorie
  • Priorität
  • Produkt
  • Probleme, die sie haben

[/vc_column_text][vc_column_text]

Verkäufer-Überprüfung

Die Vendor Verification schafft eine Vertrauensbrücke zwischen Ihren Kunden und Ihrem Marktplatz. Lassen Sie Ihren Verkäufer echte Einzelhändler unter einer Handvoll anonymer Händler identifizieren. Verifizieren Sie Ihre Anbieter mit diesem Modul anhand ihrer Adresse, ihres Ausweises und sogar ihrer sozialen Präsenz.

Verifizierte Anbieter hingegen können sich einer riesigen Kundenbasis erfreuen, da sie vom Site-Administrator ein Vertrauenssiegel erhalten haben.

Zuerst muss der Administrator die Grundkonfiguration der Anbieterüberprüfung einrichten, er hat die Registerkarte „Anbieterüberprüfung“ unter Marketplace-Einstellung.

Sie können konfigurieren –

  • Vom Anbieter verifiziertes Abzeichen
  • Lieferantenidentitätsnachweise
  • Am wichtigsten ist ein spezielles Produktlimit für nicht verifizierte Anbieter

Sie können auch soziale Überprüfungen konfigurieren –

  • Google
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter

[/vc_column_text][vc_column_text]

Weitere Funktionen

  • Erstellen und verwalten Sie einfache, variable, gruppierte, externe, Abonnement-, buchbare, Unterkunfts-, Auktions-, Miet-, Jobpaket- und Lebenslaufpaketprodukte
  • Produktanfragemodul
  • TIcket-Modul unterstützen
  • Anbieter-Follower-Modul
  • E-Mail-Verifizierungsmodul
  • Sendungsverfolgungsmodul
  • Lieferanten-PDF-Rechnungen und Packpapier (Ultimate)
  • Bulk Stock Manager-Modul (Ultimate)
  • Anbieterverifizierungsmodul (Ultimate)
  • Anbietergruppen und Mitarbeiter
  • Nachrichten-/Chat-Board
  • Benachrichtigungsmodul
  • Lieferantenartikelmodul
  • Anbieter-Kunden-Modul
  • Wissensdatenbank-Modul
  • Produkt, Galerielimit
  • Kategoriebeschränkung
  • Vorgestelltes und doppeltes Produkt
  • Anbieter – Store-Admin Direktnachrichtensystem (Chat) (Ultimate)
  • WP Job Manager-Auflistungen, die mit Produkten verknüpft sind (Ultimate)
  • Produkt Vorgestelltes Bild und Bildergalerie
  • Produktkategorie und Tag verwalten
  • Produkt Benutzerdefinierte Taxonomie (z. B. Marke) verwalten
  • Produktbestand verwalten
  • Produktverkaufspreiskontrolle und -planung
  • Produktversand verwalten
  • Produktsteuer verwalten
  • Produkteigenschaften
  • Produkt Erweiterte Optionen
  • Herunterladbares und virtuelles Produkt (Ultimate)
  • Einschränkung des Download-Limits (Ultimate)
  • Gutscheine anzeigen und verwalten
  • Gutscheine erstellen und bearbeiten
  • Coupon-Nutzungsbeschränkung (Ultimate)
  • Einschränkungen des Coupon-Benutzerlimits (Ultimate)
  • Bestellungen anzeigen und verwalten
  • Vollständige Bestelldetails mit Steuer- und Versandinformationen anzeigen
  • Bestellstatus aktualisieren (Ultimate)
  • Bestellhinweis hinzufügen (Ultimate)
  • Voll ausgestattete WC-Berichte
  • Berichte nach Verkaufsdatum
  • Berichte über nicht vorrätige Produkte
  • Berichte nach Produkt (Ultimate)
  • Berichte nach Gutscheinnutzung (Ultimate)
  • Berichte über geringe Lagerbestände (Ultimate)
  • Produkt, Gutschein und Bestellung löschen (Ultimate)
  • Verwalten Sie Produkte von überall in Ihrem Geschäft mit Quick Edit (Ultimate)

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row]

CMS-System

Wordpress

Dokumentation

Dokumentation in deutscher Sprache

Installationservice

Installation und Konfiguration auf Ihrem Webspace

Kaufoption

Mit Einträgen/Kundenbestand, Ohne Einträge/Kundenbestand

Plugins inkl.

nur kostenfreie Plugins

PreSale-Support

12 Monate

Shop-System

Woocommerce